Sonntag, 7. April 2013

Eine kurze Vorstellung der Kleckerei

Hallo ihr Lieben,

ich will euch gerne etwas näher beschreiben, um was es in meinem Blog gehen wird.

Dieses Jahr wollen wir beginnen unser eigenes Gemüse zu pflanzen und hoffentlich auch zu ernten. Da mein Freund und ich Neulinge auf diesem Gebiet sind, wird es spannend werden. Unser Garten ist außerdem recht klein, also werden wir wohl viel mit Töpfen arbeiten und uns auch sonst ein paar alternative Lösungen ausdenken müssen. Unsere Schritte vom Samenkorn bis zur Ernte will ich mit allen Höhen und Tiefen hier beschreiben. Außerdem werde ich in regelmäßigen Abständen Bilder posten, damit ihr sehen könnt wie sich alles entwickelt.

Ich habe außerdem aufgehört Fleisch zu essen, wohl aber sind tierische Produkte sowie Fisch, Eier und Käse noch auf meinem Speiseplan. Als ich den Selbstversuch machte, kein Fleisch mehr zu essen, hatte ich die Befürchtung ich würdejeden Tag nur eine Gurke und Tomaten essen. Das ist natürlich Schwachsinn. Wir probieren nun ständig irgendetwas Neues aus. Wir haben uns einen Entsafter gekauft und gehen einmal die Woche auf den Markt um uns mit frischem Obst, Gemüse, Brot, Fisch und Käse einzudecken. Auch hier will ich euch gerne Anregungen und Rezepte mit euch teilen. Vieleicht probiert der Eine oder Andere auch mal eine "Fleischpause". Unsere war für 40 Tage geplant und dauert nun schon seit Ende September 2013 an.

Da ich ein Fan von DIY bin wird es auch hierzu einige Beträge geben. Ich fotografiere und bearbeite meine Bilder sehr gerne. Ich finde es toll eigene Pflegeprodukte herzustellen, da ich dann genau weiß was drin ist. Ich male, bastel und zeichne gerne, außerdem ist Scrapbooking ein großes Hobby von mir.

So, nun konnte ich euch schon mal darauf vorbereiten, was es hier bald alles zu sehen und lesen gibt. Ich werde noch ein paar Posts vorschreiben und euch ganz schnell mit Neuigkeiten versorgen.

Bis bald, die Kleckerei!


Kommentare:

  1. Na, da bin ich doch mal gespannt! Wo wohnst du denn in den Niederlanden? Meine Mutter hat da ein Haus (Noord-Holland) und es ist ein bisschen mein zweites Zuhause.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christina,
      danke für deinen Kommentar :) Glückwunsch, du bist die erste. Hahaha
      Ja, ich wohne seit einem Jahr in Almere und fühle mich super wohl hier.
      Bald gibt es auch die ersten Beträge zu sehen. Ich arbeite dran :)

      Löschen