Samstag, 13. April 2013

Makademia White Chocolade Cookies

Ich stehe total auf diese Cookies. Ich habe sie jetzt zum ersten mal selbst gemacht und bin super begeistert. Geht schnell und der Teig ist ganz einfach und schnell zubereitet. Ich habe ein von mir häufig gebrauchtes Peanut Butter Cookie - Rezept etwas verändert.

Wundert euch nicht, das die Angaben der Zutaten in "Tassen" erfolgt. Ich habe im Moment keine funktionsfähige Küchenwaage. Ich habe eine gewöhnlichen Kaffeebecher verwendet.

Hier also die Zutaten:

  • 1 Tasse geschmolzene Butter
  • je 1/2 Tasse weißen und braunen Zucker
  • 2 Eier
  • etwas Vanille Aroma
  • etwas Bitter Mandel Aroma
  • 2 1/2 Tassen Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1Priese Salz
  • 1 Tasse gehackte Makademia Nüsse
  • 1 Tasse gehackte weiße Schokolade
Und so wird's gemacht:
  1. Den Ofen auf 175° vorwärmen. Ich nehme immer Ober-/Unterhitze da mir bei Umluft häufiger etwas zu schnell zu braun wird ;)
  2. Butter in einem Topf langsam schmelzen, nicht aufkochen lassen. Danach den Zucker zugeben. 
  3. Wenn alles eine homogene Masse ergibt, langsam Mehl, Backpulver, Salz und Aromen zugeben und gründlich unterrühren
  4. Zum Schluss noch die Nüsse und Schokolade unterheben. Mit 2 Esslöffeln Kugeln aufs Backblech legen. Hier bitte genug Abstand lassen. Dann ca 10 - 12 Minuten backen.
  5.  Am besten abkühlen lassen und in einer Dose lagern.
Ich hoffe, ihr habt Erfolg und sie schmecken euch genauso wie mir.
 
Gutes Gelingen,
die Kleckerei

Kommentare:

  1. Lecker!!! Ich glaube, das muss ich mal probieren, auch als ungeübter Zuckerbäcker! Lieben Gruß aus Deutschland!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt Igor, die sind echt super einfach. Viel Erfolg ;)

      Löschen